Die Betriebshaftpflicht – eine Versicherung für Freiberufler und Unternehmen.

Nehmen Sie Ihre Unternehmerverantwortung nicht auf die leichte Schulter. Es geht um Ihre Existenz. Damit Sie im Zweifelsfall nicht alleine dastehen: Schließen Sie eine Betriebshaftpflichtversicherung ab.

Die Betriebshaftpflicht ist für Gewerbetreibende und Firmeninhaber ein Muss. Gerade als kleine Firma kann ein Schadensfall existenzbedrohend sein, wenn keine oder auch keine ausreichende Betriebshaftpflichtpolice vorliegt. Trotz größter Sorgfalt kann es zu Fehlern kommen oder Sie werden durch das Fehlverhalten anderer geschädigt. In Deutschland haftet das Unternehmen durch dessen Handeln ein Schaden, ob an Sachgegenständen oder Personen, erfolgt. Das geht leider schneller als sich man sich bewusst ist, auch bei sorgfältiger Arbeitsweise. Das Haftungsrisiko dieser Versicherung richtet sich nach der Branche. Als betrieblich notwendige Versicherung können Sie die Betriebshaftpflicht auch als Betriebsausgabe von der Steuer absetzen.

Es reicht bereits aus, wenn ein Kunde in Ihrem Büro stürzt und sich dabei verletzt. In diesem Fall springt die Betriebshaftpflichtversicherung für die entstehenden Arztkosten ein. Liegt keine solche Versicherung vor, kann es nicht nur teuer werden, sondern möglicherweise folgt neben dem allgemeinen Imageschaden auch noch ein Rechtsstreit über den zu leistenden Schadenersatz.

Vergleichen Sie mit unserem Tarifrechner die Angebote der Versicherer und prüfen Sie, welcher Tarif für Sie am Besten ist.