Die Betriebshaftpflicht – eine Versicherung für Freiberufler und Unternehmen.

Nehmen Sie Ihre Unternehmerverantwortung nicht auf die leichte Schulter. Es geht um Ihre Existenz. Damit Sie im Zweifelsfall nicht alleine dastehen, schließen Sie eine Betriebshaftpflichtversicherung ab. Wir beraten Sie dabei gerne.

Die Betriebshaftpflicht ist für Gewerbetreibende und Firmeninhaber ein Muss. Gerade als kleine Firma kann ein Schadensfall existenzbedrohend sein, wenn keine oder eine keinesfalls ausreichende Betriebshaftpflichtpolice vorliegt. Trotz größter Sorgfalt kann es zu Fehlern kommen oder Sie werden durch das Fehlverhalten anderer geschädigt. In Deutschland haftet das Unternehmen, durch dessen Handeln ein Schaden, ob an Sachgegenständen oder Personen entstanden ist. Das geht leider schneller als sich man sich bewusst ist, obwohl auch bei sorgfältiger Arbeitsweise. Das Haftungsrisiko dieser Versicherung richtet sich nach der Branche. Als betrieblich notwendige Versicherung können Sie die Betriebshaftpflicht auch als Betriebsausgabe von der Steuer absetzen.

Versicherungspflicht für bestimmte Berufsgruppen

Es gibt bestimmte Tätigkeitsgruppen bei der eine Betriebshaftpflicht gesetzlich unerlässlich ist. Dazu zählen Berufsgruppen mit besonders verantwortungsvoller Tätigkeit. Sollten Sie zum Beispiel als selbstständiger Mediziner oder Tierarzt tätig sein, sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet sich zu versichern. Ebenso gilt dies für Architekten und Ingenieure welche sich an Orten mit Gefahrenpotential bewegen oder gefährliche Maschinen bedienen.

Aber auch als Rechtsanwalt oder Steuerberater, sowie Versicherungsmakler haben Sie die Pflicht sich mit einer Betriebshaftplicht abzusichern.

Sollten Sie ein Industrieunternehmen besitzen gilt die Betriebshaftpflicht als notwendig, insofern die Gefahr besteht, dass Sie die Umwelt verunreinigen könnten sowie auch in Haftung für Ihre Produkte.

Auch weitere Berufsgruppen mit Verantwortung unterliegen der Haftpflicht. Zum Beispiel Manager usw.

Was können Sie versichern lassen

Der Versicherungsumfang ist grundsätzlich aufstockbar mit dem Wachstum Ihres Unternehmens. Bei der Betriebshaftplicht werden Sie als Inhaber grundsätzlich abgesichert, sowie sämtliche Personen, welche für Ihren Betrieb tätig sind. Dies beinhaltet alle Mitarbeiter in Ihren Niederlassungen sowie externe oder im Außendienst tätige Angestellte. Dementsprechend sind Sie bzw. Ihr Unternehmen gegen sämtliche Unfälle, welche in Ausübung einer Tätigkeit für Ihren Betrieb passieren abgesichert. Ebenso sind auch Ihre Kunden bzw. Dritte mitversichert während diese sich in Ihren Unternehmensräumen aufhalten. Je nach Anbieter einer Betriebshaftpflicht, sind in der Regel Freiberufler oder Subunternehmer sowie Urlaubsvertretungen, welche für Sie tätig sind nicht mitversichert, da selbige eigenständig für Absicherung sorgen müssen.

Leistungen der Betriebshaftpflicht

Sie als Versicherungsnehmer werden durch die Betriebshaftpflicht von sämtlichen Schadensansprüchen Dritter freigestellt. Beziehungsweise nach Prüfung der rechtlichen Belange kommt die Versicherung für den Schadenersatz auf. Unter Anderem ist auch die Prüfung der Schadensforderungen auf ihre Richtigkeit im Umfang mit enthalten.

Bei der Betriebshaftpflicht nicht enthalten sind Ansprüche, welche Ihre vertraglichen Pflichten gegenüber Dritten beinhalten. Weiterhin sind auch Auskünfte und die Unterlassung bestimmter Handlungen nicht enthalten.

Vermeiden Sie unnötige Kosten und lassen Sie sich von uns beraten

Es reicht bereits aus, wenn ein Kunde in Ihrem Büro stürzt und sich dabei verletzt. In diesem Fall springt die Betriebshaftpflichtversicherung für die entstehenden Arztkosten ein. Liegt keine solche Versicherung vor, kann es nicht nur teuer werden, sondern möglicherweise folgt neben dem allgemeinen Imageschaden auch noch ein Rechtsstreit über den zu leistenden Schadenersatz.

Vergleichen Sie ganz einfach Selbst mit unserem Tarifrechner die Angebote der einzelnen Versicherer und prüfen Sie, welcher Tarif für Sie in Frage kommt. Aber da wir wissen, dass Sie als selbstständiger Unternehmer kaum die Zeit erübrigen können, um sich um solche Aufgaben zu kümmern, kontaktieren Sie uns einfach. Wir beraten Sie gerne umfangreich und finden für Sie die beste Betriebshaftpflicht für Ihre Branche und passend für Ihre Firma.

 

Tipps und Infos zu weiteren nützlichen Versicherungen für Unternehmer und Freiberufler finden Sie auf fuer-gruender.de.

 

Egal ob große Maschinen oder Computer fürs Büro. Jedes Unternehmen verfügt über Inventar. Schützen Sie Selbiges mit einer Inventarversicherung.

Schnell kann es passieren, ein Lieferauftrag ist schief gegangen oder die Urheberechte Anderer wurden verletzt. Mit einer Rechtschutzversicherung sichern Sie sich gegen Klagen ab.