Sparen macht konkurrenzfähig! Finden Sie hier Ihre passende LKW-Versicherung online.

Bei der LKW-Versicherung gibt ei einige Unterschiede auf die Sie achten müssen. Nutzen Sie Ihren LKW oder Transporter auch privat oder nur gewerblich. Haben Sie einen 3,5 Tonner oder eine weitaus größere Klasse. Fahren Sie mit Ihrem Lastwagen nur um Waren einzukaufen oder sind Sie selber der Auslieferer. Um die passende LKW-Versicherung zu bekommen müssen Sie sämtliche Faktoren berücksichtigen. Wir stehen Ihnen bei der Wahl des passenden Angebotes gerne zur Seite.

Mit der richtigen LKW-Versicherung sparen Sie auf allen Straßen Kosten.

Nutzfahrzeuge gehören zur Grundausstattung für viele Unternehmen. Ob Einzelfahrzeug oder Fuhrpark: Ein Versicherungsvergleich lohnt sich. Dabei geht es nicht allein um den Tarif, sondern auch um die Leistungen, die man im Gegenzug erhält. Genügt wirklich eine gesetzmäßig vorgeschriebene Haftpflichtversicherung, oder macht bei gewerblich genutzten Fahrzeugen doch eine Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung Sinn? Bei jeder dieser Varianten können Sie mit der richtigen LKW-Versicherung sparen. Aufs Jahr gerechnet lohnt es sich also, sich kurz mit dem Thema zu beschäftigen.

Gewerblich oder Privat

Bis 3,5 Tonnen gibt es bei der Kraftfahrzeugversicherung kaum Unterschiede. Transporter und PKWs werden im Prinzip gleichbehandelt. Deutliche Unterschiede merken Sie allerdings ab 7,5 Tonnen und wenn Sie Ihren LKW gewerblich nutzen. Im gewerblichen Betrieb müssen Sie zwischen Werkverkehr und Güterverkehr unterscheiden. Als Werkverkehr gilt, wenn Sie Ihre Waren oder Einkäufe transportieren. Also als Beispiel wenn Sie die von Ihnen benötigten Waren für die Herstellung Ihrer Produkte von einem Händler holen und in Ihre Fabrik bringen. Hierbei liegt das Augenmerk der LKW-Versicherung auf der transportierten Ware. Die geladene Fracht muss unbedingt Ihr Eigentum als Versicherungsnehmer sein.

In den Bereich des Güterverkehrs fallen Ihre gewerblich transportierten Waren. Die Regel ist, wenn Sie für Ihre transportierten Waren eine Rechnung stellen, zählen diese zum Güterverkehr. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie beim Abschluss einer LKW-Versicherung genau festlegen, was und aus welchem Grund Sie es transportieren. Bei Falschangaben zum Transport können Sie ziemlich schnell den Anspruch auf Schadenersatz verlieren. Des Weiteren lassen sich Fahrzeuge für den Gütertransport schwerer versichern. Die Versicherer sind in diesem Fall eher abgeneigt Ihnen eine Police auszustellen. Gerade wenn Sie einen ganzen Fuhrpark versichern wollen, hilft Ihnen ein genauer Vergleich um die richtige LKW-Versicherung zu bekommen.

Mit unserem Rechner ermitteln Sie ganz simpel die passende LKW-Versicherung Ihr Nutzfahrzeug, von der Pritsche bis zum Transporter und Mehrachslaster. Wir vergleichen mehr als 300 Produkte von sämtlichen relevanten Anbietern – unabhängig, ohne Verpflichtungen und kostenfrei. Wählen Sie einfach Ihren Fahrzeugtyp und grenzen Sie die Suche mit wenigen Klicks ein.

Wir beraten Sie gerne zum Thema LKW-Versicherung

Dank unserer langjährigen Tätigkeit für Unternehmenskunden wissen wir genau, worauf es vielen Unternehmern bei ihren Versicherungslösungen ankommt. Wir helfen Ihnen bei der Wahl geeigneter Tarife und Leistungen. Verschaffen Sie sich gern einen ersten Überblick mit dem Vergleichsrechner oben – und suchen Sie dann das Gespräch mit uns. Wir kennen die Feinheiten einzelner Produkte und können Sie neutral beraten, damit Sie zur bestmöglichen Lösung fürs kleinste Geld kommen. Und wenn bessere Tarife auf den Markt kommen? Dann informieren wir Sie sofort. Denn wir wollen Ihnen nichts verkaufen, sondern Sie langfristig mit gutem Rat begleiten.

 

Auch für Ihre gewerblich genutzten Fahrzeuge brauchen Sie eine neue eVB-Nummer. Was das neue System bedeutet und wie Sie für Ihre LKWs und Transporter ran kommen erfahren Sie auf autobild.de.

Nicht nur Ihr Fuhrpark hält Ihre Firma am laufen. Mit einer Inventarversicherung können Sie sämtliche Waren und Betriebsgegenstände in Ihrem Unternehmen absichern.