Wir wünschen Ihnen beste Gesundheit.

Und wenn doch mal was passiert, seien Sie vorbereitet und nutzen Sie die Vorteile einer Krankentagegeld-Versicherung!

Die Krankentagegeld-Versicherung lohnt sich nicht nur für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, sondern auch für Selbstständige und Freiberufler. Egal ob Sie knapsen müssen und auf Ihren vollständigen Netto-Lohn angewiesen sind oder ob Sie zu den Besserverdienenden zählen. Ein Vergleich und schließlich Abschluss einer guten Krankentagegeldversicherung lohnen sich!

In der Regel werden Lohn und Gehalt nur für bis zu sechs Wochen vom Arbeitgeber weiter bezahlt. Danach sollte Ihre Krankenkasse einspringen. Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt üblicherweise 70 Prozent Ihres bisherigen Bruttoeinkommens. Hiervon werden Anteile zur Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung noch einmal abgezogen. Wenn Sie also auf die volle Fortzahlung Ihres Nettoeinkommens angewiesen sind, kann sich ein Abschluss einer Krankentagegeldversicherung lohnen. Aber auch als Besserverdiener, wenn Sie über der  Beitragsbemessungsgrenze von 4.237,50 (2016) liegen, können wir Ihnen einen Abschluss einer zusätzlichen Versicherungspolice für Krankentagegeld empfehlen. Nutzen Sie unseren Tarifrechner und sprechen Sie uns an.