Lassen Sie sich die bestmögliche Behandlung nicht nehmen!

Eine kostengünstige private Krankenzusatzversicherung bietet Ihnen beste Rundumversorgung und Sie müssen Ihre gesetzliche Krankenversicherung nicht verlassen.

Die gesetzlichen Krankenkassen schließen immer mehr Leistungen aus. Sie müssen jedoch nicht gleich in eine teure Privatversicherung wechseln, um eine optimale Versorgung zu erhalten. Mit einer privaten Krankenzusatzversicherung können Sie die wachsenden Versorgungslücken, wie z. B. bei notwendigen Zahnbehandlungen oder Krankenhausaufenthalten, schließen und erhalten somit optimale medizinische Versorgung.

Gehen Sie sicher ausschließlich von Spezialisten untersucht zu werden. Mit der Krankenzusatzversicherung wird es Ihnen ermöglicht sich das Krankenhaus auszusuchen, in dem Sie behandelt werden möchten. Einige Versicherer übernehmen hier sogar die Kosten für ein Ein- oder Zweibettzimmer.

Mit einer Krankenzusatzversicherung erhalten Sie vom Arzt oder Krankenhaus direkt Ihre Rechnung, auf der klar ersichtlich wie hoch der Anteil ist, den gesetzliche Krankenkasse übernimmt. Senden Sie diese Rechnung bei Ihrer Zusatzversicherung ein und sie erstattet Ihnen den eigens geleisteten Beitrag in der abgesicherten Summe – diese kann sogar den vollständigen Eigenanteil abdecken.

Welche Besonderheiten gilt es zu beachten?

Zu beachten ist, dass es bei Krankenzusatzversicherungen Wartezeiten gibt. Innerhalb von drei Monaten nach Vertragsabschluss leisten die Versicherer nicht – Ausnahmen sind hier lediglich Unfälle oder die Erweiterung des Vertrages durch einen Ehepartner, die innerhalb von zwei Monaten nach der Hochzeit abgeschlossen wird.

Mit unserem Tarifrechner bieten wir Ihnen einen Überblick über verschiedene Anbieter von privaten Zusatzversicherungen. Meist nur ein bisschen Geld, für viel mehr Leistung. Schauen Sie selbst.