Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten Sie sich Ihren Lebensstandard.

Für alle die keinen Familienschatz horten ist die Berufsunfähigkeitsversicherung eine sinnvolle Zusatzversicherung, um auch im Fall der Invalidität nicht in die Armutsfalle zu rutschen. Sichern Sie sich jetzt ab. Denn die gesetzliche Erwerbsminderungsrente ist leider in der Realität meist nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Sichern Sie sich gegen die Berufsunfähigkeit ab.

Finanzielle Absicherung im Ernstfall

Ob Sie Arbeit haben oder nicht, ändert nichts an Ihrem Lebensstandard? Ihre Rente reicht, egal wie lange Sie Ihren Job ausüben können? Herzlichen Glückwunsch, dann brauchen Sie sich um eine eventuelle Berufsunfähigkeit, zumindest finanziell, keine Sorgen machen! Ist Ihr Einkommen auch Ihre Lebensgrundlage? Dann geht es Ihnen wie den meisten BundesbürgerInnen. Denn was passiert, wenn Sie plötzlich Ihren Beruf nicht mehr ausüben können und in Frührente gehen müssen? Die staatliche Erwerbsminderungsrente greift nur unter hohen Auflagen und reicht meist nicht zum Leben. Und sie greift erst, wenn Sie weniger als drei Stunden am Tag arbeiten können. Dabei geht es nicht um Ihren erlernten Beruf, sondern irgendeine Tätigkeit. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung sorgen Sie daher privat vor, damit Sie auch im Fall der Fälle finanziell auf sicheren Beinen stehen.

Ein Muss für Jeden der sich absichern will

Die Gefahr der Berufsunfähigkeit ist höher als Sie denken. Bis zu 25% der arbeitenden Bevölkerung können im Laufe Ihres Lebens bereits vor der Rente nicht mehr arbeiten. Sei es durch einen Unfall, eine Erkrankung oder ein Trauma. Egal für wie Stark und abgesichert Sie sich halten, zum Beispiel wenn Sie in der Schreibtischbranche arbeiten und meinen es kann Ihnen kein Unfall passieren, sollten Sie sich trotzdem absichern. Denn es kann immer etwas passieren. Denn Sie sollten besonders berücksichtigen, dass die staatliche Absicherung sich gerade mal auf Hartz |V Niveau beläuft.

Den Lebensstandard erhalten trotz Arbeitsunfähigkeit

Ihr Einkommen sichert Ihnen Ihren Lebensstandard. Denn damit bezahlen Sie Ihre Miete und Nebenkosten, die Ausbildung Ihrer Kinder, Ihr Auto und sonstige Luxusgüter ebenso wie Ihre Hobbys und den Urlaub. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung sorgen Sie dafür, dass Sie Ihre Lebensgewohnheiten auch weiterhin behalten können. Denn nichts ist schlimmer als wenn sich plötzlich schlagartig das ganze  Leben zum Negativen verändert.

Wissenswertens über die Berufsunfähigkeitsversicherung

Da Sie vom Staat nur geringfügig Abgesichert werden, brauchen Sie einen zusätzlichen Ausgleich von bis zu 60% Ihres durchschnittlichen Bruttoeinkommens. Diese Zahl variiert natürlich, dementsprechend sollten Sie die Höhe Ihrer gesetzlichen Ansprüche prüfen.

Egal für welchen Versicherungsanbieter Sie sich entscheiden gilt, desto früher Sie die Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, desto günstiger fällt die Police aus. Zudem sollten Sie beachten, dass die Absicherung bis zum Renteneintritt läuft, also maximal bis zu Ihrem 67. Lebensjahr.

Unser Leben wird von Veränderungen begleitet. Damit ändert sich in der Regel auch der finanzielle Bedarf. Sie heiraten und bekommen vielleicht Kinder oder bekommen einen neuen Job oder eine Gehaltserhöhung. In jeglichem Fall sollte die Berufsunfähigkeitsversicherung flexibel anpassbar sein. Deshalb finden wir für Sie den passenden Versicherungspartner, welcher die richtigen Leistungen für Sie bietet.

Nutzen Sie einfach unseren Tarifrechner zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung oder lassen Sie sich von uns persönlich beraten.

 

Weitere Hintergrundinformationen zum Thema Berufsunfähigkeit erhalten Sie unter berufsunfaehigkeit.com.

Sie wollen Ihr Einkommen generell schützen, dann lassen Sie sich von uns über eine passende Einkommensversicherung beraten.