Riester Rente – die staatlich geförderte Altersvorsorge

Reicht meine Rente zum Leben? Bestimmt. Doch reicht Ihre Rente auch für ein gutes Leben? Wer später eine gute Rente sicher haben will, kann staatlich gefördert vorsorgen.

Übrigens, wussten Sie schon, dass die Riester Rente nicht nur für Angestellte möglich ist, sondern auch für Auszubildende, Selbstständige und den Ehepartner? Ein genauer Blick kann sich  für Sie lohnen. Vergleichen Sie die Rentenmodelle mit unserem Tarifrechner.

Riester Rente Sichern sie sich ab

Das Thema Rente lässt viele Menschen mittlerweile zusammenzucken. Doch gerade bei der Rente gilt: Der frühe Vogel fängt den größten Wurm. Die Riester Rente soll die zuvor vom Staat beschlossenen Rentenkürzungen abfedern. Sie bietet für unterschiedliche Ansprüche in einem gewissen Grade die passenden Modelle, die sogenannten Rentenmodelle. Sie ist vor allem für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Beamte, aber teils auch für Selbstständige interessant.

Die Riester Rente – gute Altersvorsorge mit guter Rendite

In der heutigen Zeit noch für eine Absicherung im Alter zu sorgen ist schwierig. Die staatliche Rente alleine reicht dafür kaum aus. Wenn Sie also im Ruhestand genauso gut leben wollen wie zur Tätigkeitszeit brauchen Sie eine zusätzliche Absicherung. Die Riester Rente ist dabei besonders interessant, denn sie wird als flexible Vorsorgeform besonders hoch vom Staat gefördert. Für Ihre Altersvorsorge ist die Riester Rente damit eines der stärksten Produkte.

Details zur Riester Rente

Sofern Sie gesetzlich Rentenversichert, also Pflichtversichert sind oder den Beamtenstatus haben, können Sie eine Riester Rente beantragen. Auch wenn Sie in Elternzeit sind. Sofern Sie Pflichtversichert sind, hat auch Ihr Ehepartner die Möglichkeit eine Police abzuschließen. Unabhängig davon ob Er oder Sie selber Berufstätig bzw. Pflichtversichert ist.

Die Riester Rente ist staatlich gefördert und bietet darüber hinaus auch Steuervergünstigungen. Die Riester wird erst bei Rentenantritt versteuert, und das zu vergünstigten Konditionen. Je nach Versicherer gibt es noch weitere Vorteile, Boni und Konditionen für Sie.

Wann lohnt sich die Riester Rente für Sie

Sie sollten sich den Abschluss einer Riester Police überlegen wenn Sie Berufsanfänger sind. Denn desto früher Sie einzahlen umso mehr Rente bleibt Ihnen, ganz zu schweigen von den Boni die Sie je nach Anbieter erhalten können sowie einem höheren Zinseszins Effekt.

Wenn Sie Kinder haben bekommen Sie pro Kind weitere staatliche Zulagen.

Bei einem hohen Einkommen können Sie weitere Steuervorteile für sich gut schreiben.

Der Staat fördert unter Anderem auch Ihr Wohneigentum, sofern Sie es selbst bewohnen. Aus staatlichen Zulagen können Sie ein Guthaben generieren welches sie gut und gerne bis zu 100% entnehmen können um Ihre Immobile zu finanzieren.

Wir beraten Sie gerne

Wussten Sie es schon? Auch für den Ehepartner oder die Ehepartnerin, die nicht verbeamtet oder Arbeitnehmer/-in ist, ist eine Mitnutzung dieser Renteform möglich. Doch welches Rentenmodell ist für Sie das Richtige? Wohn-Riester Rente, fondsgebundene Riester Rente oder der Banksparplan.

Nutzen Sie unseren Tarifrechner und sehen Sie selbst, ob und welches Rentenmodell für Sie Vorteile bringt. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite, nutzen Sie einfach unser Kontaktformular, oder rufen uns direkt an.

 

Eine weitere gute Möglichkeit der Altersvorsorge ist die private Rentenversicherung. Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema.