Die private Unfallversicherung ist für Sie da, wenn die gesetzliche nicht greift.

Die meisten Unfälle passieren in der Freizeit. Damit Sie sich nach einem folgenreichen Unfall nicht noch um die Kosten sorgen oder gar mit Lohnausfällen rechnen müssen, besorgen Sie für sich und Ihre Familie das Rundum-sorglos-Paket mit einer privaten Unfallversicherung.

Ihre Freizeit, die beste Zeit aber leider nicht abgesichert.

Die meisten Unfälle passieren im Haushalt. Das haben Sie bestimmt auch schon gehört. Genau genommen muss es jedoch heißen: Die meisten Unfälle passieren in der Freizeit. Doch wussten Sie auch, dass Ihre gesetzliche Unfallversicherung nicht greift, wenn Sie in Ihrer Freizeit einen Unfall haben? Sie leistet nämlich ausschließlich bei einem Unfall während Arbeit, Schule, Uni und auf dem jeweiligen Hin- und Rückweg.

Um diese Versorgungslücke zu schließen, gibt es die privaten Unfallversicherungen. Diese Zusatzversicherung bietet Ihnen, wenn Sie eine gute gefunden haben, den optimalen Rundumschutz für sich und Ihre Lieben bei Unfällen mit Folgeschäden. Besonders interessant und empfehlenswert wird der Abschluss einer privaten Unfallversicherung, wenn Sie oder zum Beispiel Ihre Kinder einem Hobby nachgehen, bei dem erhöhtes Unfallrisiko besteht wie Reiten oder andere Sportarten. Um die optimale private Unfallversicherung für sich und Ihre Familie abschließen zu können, können Sie hier unverbindlich und kostenlos unseren Tarifrechner nutzen und die unterschiedlichen Angebote bzw. Konditionen der Versicherungsanbieter miteinander vergleichen.

Für wen ist eine Unfallversicherung sinnvoll?

Im Prinzip ist eine Unfallversicherung für jeden sinnvoll. Denn Sie leben und sind aktiv egal ob zu Hause oder unterwegs. Sie nutzen Ihre Freizeit, Ihr Leben, aber gesetzlich versichert sind zu nur auf dem Weg zur Arbeit, vor Ort und auf dem Heimweg. Leider nicht davor und danach. Also weder zu Hause, beim Sport oder im Urlaub oder bei Ihren Hobbys. Hinzu kommt das weder Hausfrauen, welche keiner beruflichen Tätigkeit nachgehen und ebenso Rentner nicht gar nicht versichert sind.

Sollten Sie Kinder haben bedenken Sie, das auch diese nur in der Schule oder im Kindergarten oder auf dem Weg dorthin versichert sind, aber nicht beim Toben und Spielen in der Freizeit.

Welche Vorteile bietet Ihnen eine Unfallversicherung?

Je nach Anbieter und vereinbartem Policepaket variieren natürlich die Leistungen. Mit uns zusammen finden Sie heraus welche Bestandteile und Schutzumfang Ihre Unfallversicherung wirklich enthalten sollte. Sind Sie privat viel auf Reisen lohnt sich die Einbindung eines weltweiten Schutzpaketes. Sollten Sie gefährdet sein durch Schlaganfälle oder Herzinfarkte, lohnt sich ebenfalls eine Absicherung durch dadurch zusätzlich entstandene Verletzungen. Ebenso sollten Sie sich gegen Vergiftungen z.B. durch Lebensmittel oder Infektionen, welche z.B. durch Zeckenbisse entstehen können absichern.

Wenn Sie sportlich sehr aktiv sind wissen Sie, dass auch je nach Sportart viel passieren kann. Sollten Sie Muskel-, Sehnen- oder Kapselrisse erleiden oder gar einen Schaden an der Wirbelsäule, können immense Operationskosten sowie auch Reha-Maßnahmen auf Sie zu kommen. Eine Abdeckung durch eine Unfallversicherung ist da eindeutig vonnöten.

Ebenso können Sie einen Unfall mit besonders schweren Folgen erleiden. In diesem Fall müssen Sie sich auf eine geänderte Lebenssituation sowie besonders hohe Kosten einstellen. Eine Unfallversicherung, welche eine Progression anbietet ist an dieser Stelle besonders Wertvoll. Eine Progression bedeutet, dass je nach Invaliditätsgrad die Leistung der Versicherung überproportional ansteigt.

Die Optionen und Leistungen sind je nach Anbieter einer Unfallversicherung vielfältig. Prüfen Sie mit unserem Tarifrechner welche die besten Angebote für Ihre Bedürfnisse sind, oder kontaktieren Sie uns direkt.

Wir beraten Sie gerne!

 

Sie wünschen sich Sicherheit wenn Ihnen mal ein kleines Missgeschick passiert? Mit einer privaten Haftpflichtversicherung gehen SIe auf Nummer sicher.